[zurück zur ersten Seite]                                                                                                                                               [zu Seite3]

In Memoriam Ilwyn von Pritoria - genannt Bienchen

14.06.2014 bis 14.11.2015

Eure Trauerbegleitung meine Lieben Freundinnen und Freunde

 

 

14.11.15 Mail von Dagmar

Liebe Gisela, 

in Tränen aufgelöst, hab ich grad Deine Nachricht gelesen. Ich möchte Dir meine Anteilnahme aussprechen und Dich ganz fest in den Arm nehmen.
Man wusste zwar, dass es bald soweit ist. Aber so endgültig, ist doch schrecklich. Bienchen hat Dir den Zeitpunkt mitgeteilt und Du hast Ihren Wunsch erhört. So musste sie nicht leiden und Du konntest sie gehen lassen.
Dein Rocco und all ihre anderen Freunde haben sie im Regenbogenland im Empfang genommen und nun sind sie wieder zusammen. Von oben schauen sie auf uns herab und passen auf uns auf.
 Kraul Deinen Sammy ganz lieb, auch für ihn wird es erstmal schwer sein ohne Bienchen.
Trotz alledem bin ich froh, Dir ein ganz klein wenig geholfen zu haben, Bienchen noch ein paar schöne Monate nach der Diagnose bei Dir haben zu dürfen. Sie hat ihren letzten Sommer noch genießen können. 

Liebe Gisela, ich umarme Dich und wünsche Dir viel Kraft in der schweren Zeit. Sammy ist an Deiner Seite, gemeinsam schafft Ihr das. 

Mitfühlende Grüße sendet Dir

Dagmar

14.11.15 Mail von Annett

Meine liebe Gisela und süßer Sammy,

 wir drücken euch in Gedanken ganz lieb und wollen euch in diesen schmerzlichen Stunden
nicht allein lassen, wir sind in Gedanken bei euch. Unser herzlichstes Beileid.
Es ist so traurig, dass das süße tapfere Bienchen nun über die Regenbogenbrücke gegangen ist,
uns fehlen die Worte daher wollen wir im stillen Gedenken bei euch sein ...

Liebe Kraftknuddler und alles Liebe für dich liebe Gisela und süßer Sammy
von euren Freunden Bienchen und ihrer Netti

 

 

14.11.15 Mail von Olaf

Hallo Gisela und Sammy

Jetzt ist Bienchen bei ihrem Rocco und vielleicht spielt sie ja auch mit Alex .
Es ist schwer aber für uns stand auch fest solange keine Schmerzen zuerkennen sind wird alles versucht, aber sobald man sieht es geht nicht mehr, befreien wir unsere Lieben.
Machs gut kleines Bienchen dort wo du jetzt bist wartet Rocco auf dich, schau dich mal um vielleicht siehst du den Alex.
Fühl dich gedrückt Gisela und gib Sammy ein Bussy von mir. Run free kleines Bienchen Traurige Grüsse Reinhilde und Olaf und Don unser neuer Hundi

Oja, lieber Olaf, Bienchen hat sicher schon ihren Alex gefunden.

 

14.11.15 GB Grüße von Dante

Liebe Gisela,
wir nehmen Anteil an deinem Schmerz zu dem Verlust von Bienchen und umarmen dich.
Liebes Bienchen,
es war eine schöne Zeit mit dir und deiner Webfreundschaft. Wir hatten viel Spaß zusammen und sind froh, daß wir dich kennenlernen durften. Jetzt kannst du wieder toben, fressen, Blödsinn machen, hast keine Schmerzen und nur Freunde und Freude.
Ein neuer Stern ist aufgegangen.
Mach es gut und irgendwann sehen wir uns.
Traurige Pfotenwinks
Dante, Aennie und Ace

 

14.11.15 Mail von Petra Schiller

Oh je das tut mir aber ganz ganz doll leid nun kann sie  Nick auch kennenlernen

 

14.11.15  Mail von Astrid

Liebe Gisela,

Es war eine gute und sehr schwere Entscheidung. Liebe Grüße Dir und Sammy
Die Abensberger
Ich wollte Dir sagen, wie mutig, gut und schwierig ich Deine Entscheidung finde. Ich kenne den Schmerz um unsere Weggefährten, die halt so viel kürzer leben als die Menschen.
Und sehe die junge scheue Ilwyn noch vor mir. Wie lange ist das her - und doch sehe ich das Bild noch deutlich. Du hast diesem scheuen Wesen ein wunderbares Zuhause gegeben, Sicherheit und Anlehnung und so konnte aus ihr der Hund werden, der dich dann begleitet hat!

Und Du warst so tapfer, Ihr dann auch den Tod zu ermöglichen, den wir nur jedem wünschen können. Ohne Schmerzen entgleiten.
 

14.11.15 Mail von Ingrid Meyer

Liebe Gisela,

wenn ein liebes Familienmitglied uns verlässt, dann ist das immer ein sehr trauriger Moment. Egal, ob es plötzlich kommt oder man damit rechnen musste. Es tut immer weh. Das wird auch noch lange Zeit dauern, bis man es auch mit seinem Herzen einsieht, dass es für Bienchen so und jetzt auf jeden Fall die richtige Entscheidung gewesen ist. Aber zur großen Tierliebe gehört, dass man/wir Zweibeiner im richtigen Moment auch loslassen kann, so dass unser geliebter Vierbeiner nicht leiden muss. Das ist ein großer Trost in dieser Zeit.
So wie ich das Leben von Bienchen bei Dir und mit Sammy miterleben konnte – virtuell und aus Erzählungen – weiß ich, dass sie eine schöne Zeit hatte.
Du hast sie aus dem TH geholt und Bienchen hatte ein schönes Fellnasenleben bei Dir.
Die zufriedene Zeit, die Ihr miteinander hattet, bleibt in Deiner Erinnerung – keiner kann sie Dir nehmen.

Bienchen, hab eine gute Reise – Du triffst dort bestimmt unsere Jakka, unseren Robin und auch unsere Samara -macht´s gut, Ihr Lieben.

 Liebe Gisela, sei lieb umarmt.
Traurige Grüße schicken Dir Charles und Ingrid mit ihrem Rudel

 

14.11.15 Mail von Sabrina

Liebe Gisela!

Ich möchte Dir mein aufrichtiges Beileid wünschen. Bienchen hatte wirklich eine wunderschöne Zeit bei Dir. Es tut mir unendlich leid.
Bienchen geht es gut und Sie spielt mit neuen und alten Freunden und blickt auf Dich runter.

Viel Kraft liebe Gisela. Deine Freunde sind für Dich da!

Sabrina

 

14.11.15 Mail von Sylvia, Ilwyns Mama

Hallo Gisela,

 

es tut mir unendlich Leid das Bienchen gehen musste. Gestern war ich noch auf deiner Seite um zu schauen, ob noch alles in Ordnung ist!

 

Aber wenigstens bleibt ein Trost, dass sie noch eine so schöne Zeit bei dir und Sammy hatte und dass es doch dann so schnell gegangen ist und sie nicht leiden musste.

 

Liebe Ilwyn ruhe in Frieden, lauf über die Wiese (die ich mir immer so vorstelle) triff alle deine Freunde, Geschwister, deine Mutter und ich hoffe wir sehen uns auch irgendwann wieder.

 

R.I.P. Bienchen Lauf, lauf...

 

Liebe Grüße und in Trauer Sylvia

 

 

14.11.15 Grußkarte (E-Kartenwelt) von Gisi

Traurige Grüße liebe Freundin

Ganz traurig habe ich deine Mail gelesen, nun ist das Bienchen still und leise
von euch gegangen, wie du das geschrieben hast, ich konnte es mir vorstellen.
Sie hatte sich verkrochen, wollte nicht, dass ihr geliebtes Frauchen leidet.
Du hast alles getan und mit ihr noch einen schönen Sommer erleben dürfen,
dafür kann man dem lieben Gott dankbar sein.
Leiden sollen unsere geliebten Gefährten nicht, es ist traurig genug, das liebe Menschen das aushalten müssen.
Liebe Gisela, ich umarme dich :troest:und wünsche dir viel Kraft, es wird eine traurige Zeit für dich ;-(
Möge der liebe Gott mit dir sein und mit Sammy.

Ich schreibe auch für Bienchen einen Abschiedsgruß ins Gästebuch.
Traurige Grüße Gisi mit Aragon & Lennox

und ein GB Eintrag

Liebe Gisela,

ich umarme dich, fühle mit dir und wünsche dir viel Kraft in der schweren Zeit.
Liebes Bienchen, du bist nun ein Sternchen am Himmelszelt und wir werden immer an dich denken,
sicher strahlst du besonders hell und passt auf deine Erdenfreunde auf.
Schön, dass wir dich eine Zeit begleiten durften und wir glauben an ein Wiedersehen im Regenbogenland,
du gingst uns nur voraus.

Ein letzter Pfötchenwink von deinen kleinen Freunden Aragon & Lennox

 

14.11.15 Mail von Helga mit Piccolo

Liebe Gisela,

ich habe Deine traurige Mail erhalten und spreche Dir mein aufrichtiges Beileid aus.
Schön, dass Dein Bienchen noch so lange tapfer durch gehalten hat.. und sie Dir auch gezeigt hat,
dass sie ins Regenbogenland umziehen möchte.

Du,  so wie ich,  haben es schon oft erlebt wenn ein geliebter Hund gehen musste,
jedoch ist es ein Trost wenn unsere Familienmitglieder nicht leiden mussten.

Liebe traurige Grüße und fühle Dich gedrückt von mir..
Helga

 

15.11.15 Mail von Irmgard

Liebe Gisela, wir möchten Dir sagen, wie unendlich leid es uns tut, dass Dein liebes Bienchen über die Regenbogenbrücke gegangen ist. Nur wer ein geliebtes Tier verloren hat, weiß, wie es sich anfühlt: es ist so, wie wenn man einen lieben Menschen verloren hat, oft bisweilen noch schlimmer. 

Aber es wird Dir eine Genugtuung sein zu wissen, dass sie ein wunderschönes Leben hatte, dass sie eine Bereicherung für Dein Leben war, dass sie keine Schmerzen hatte und dass sie friedlich einschlafen durfte.

Wir wünschen Dir, dass Du in den Stunden, in denen Du sie schmerzlich vermisst, all die schönen Momente und Erfahrungen zurückrufen kannst, die Dein Leben mit ihr so schön gemacht haben. Sie wird -wie all Deine anderen verstorbenen Hunde auch- Dich mal abholen kommen - da bin ich mir sicher.

Vor allem wünschen wir Dir, dass Du Dich jetzt besser auf Deine Gesundung konzentrieren kannst, und dass Du gesundheitlich wieder schnell auf die Beine kommst.

Liebe Grüße, auch an Sammy, Deine Goldmänner: Irmgard und Kurt